Ihr Partner für gesunde & schöne Zähne
Zahnmedizin Pöcking MVZ
previous arrow
next arrow
Slider

Amalganisierung in Pöcking

Beim Austausch alter Amalgamfüllungen in Kunststoffüllungen, Inlays oder Kronen wird Quecksilber freigesetzt. Um den Kontakt des Quecksilbers mit den Schleimhäuten zu vermeiden, kann ein Spanngummi zum Schutz dieser angelegt werden (Kofferdam). Nach umfangreicher Entfernung von alten Amalgamfüllungen kann Ihr Zahnarzt in Pöcking eine Entgiftungstherapie (homöopathisch) durchführen.

Die Zahnarztpraxis oder ein damit erfahrener Homöopath empfiehlt entsprechende Mittel.

Jetzt Termin zur Amalgamsanierung vereinbaren

Sie haben Fragen zu Amalgamsanierung in Pöcking am Starnberger See oder möchten einen Termin machen? Rufen Sie uns unter 08157 – 33 77 an oder machen Sie online einen Termin.